Zwischen Öresund und Kattegat

Südskandinavien ist für deutsche Besucher entspannend und aufregend. Die Reisestrecke ist noch nicht zu weit,
aber dennoch sind die schöne Natur und das entspannte Leben der Nordeuropäer zu erleben. Der Öresund trennt
das dänische Seeland mit Kopenhagen und die schwedische Provinz Skåne mit ihren Städten Malmö, Lund,
Landskrona und Helsingborg. Die Besucher erleben modernen Alltag, große Geschichte und handwerkliche
Tradition.  Das Helsingborger Schloss Sofiero, die Zitadelle in Landskrona und den Dom in Lund muss man gesehen
haben. In Halland am Kattegat sind Besuche im Lachszentrum Laholm und in Småland bei den Elchen vorgesehen.

Tag 1 - Besuch der größten Stadt Malmö, überqueren der Öresundbrücke

Busfahrt nach Rostock zur Fähre. Der erste Tag der Reise steht ganz im Zeichen der süd-schwedischen Landschaft Schonen. Ehe wir hier der
größten Stadt Malmö einen Besuch abstatten, überqueren und bestaunen wir die Öresundbrücke, die mit Ihren über 200 Meter hohen Pylonen seit
18 Jahren Südschweden mit Kopenhagen verbindet. Anschließend Führung
in der größten skandinavischen Zitadelle Landskrona, die einst von den Dänen gebaut und bald von den Schweden als Gefängnis genutzt wurde. Abendessen und Hotel-Übernachtung.

Tag 2 - Begegnung mit den Königen der nordischen Wälder, den Elche
Nach dem Frühstück führt uns die Reise in nördliche Richtung. Wir überqueren die Bjärehalbinsel, unternehmen an ihrer Westspitze einen Spaziergang durch die bezaubernde Urlaubergemeinde Torekov und
erleben anschließend Båstad, die schwedische Tennishochburg. Hier begrüßen uns Schilder, die bereits auf eine neue Provinz aufmerksam machen: Halland. In Laholm bestaunen wir die Lachszucht des Energie-
riesen Statkraft. Die Spannung steigt!Die Reise geht nach Markaryd. Hier haben wir unsere Begegnung mit den Königen der nordischen Wälder,
den Elchen. Ein Erlebnis, an das Sie lange zurückdenken werden.
Rückfahrt, Abendessen und Hotelübernachtung.
Tag 3 - Fahrt zum Kullaberg und genießen der herrliche schwedische Natur
Frühstück. Obwohl wir die Elche bereits gesehen haben, ist unsere schöne Reise noch nicht zu Ende. Heute fahren wir nach dem Frühstück zum Kullaberg und genießen die herrliche schwedische Natur. Über den Urlaubsort Mölle führt die Reise weiter in die Keramikhochburg Höganäs
zum Besuch einer der traditionsreichen historischen Werkstätten. Weiterfahrt zum königlichen Schloss Sofiero (Gustav VI Adolf). Schloss
und Garten laden zu einer Rundwanderung ein. Anschließend Fahrt nach Helsingborg. Mittagessen und Freizeit im Stadtzentrum. Übernachtung.
Tag 4 - Stadtrundfahrt in der dänischen Metropole
Nach dem Frühstück Fährüberfahrt von Helsingborg ins dänische Helsingør über die schmalste Stelle des Öresund vorbei am Hamlet-Schloss Kronborg! Weiterfahrt auf der Strandstraße nach Kopenhagen. Stadtrundfahrt in der dänischen Metropole. Zeit zur freien Verfügung. Tuborg trinken und Pølse essen nicht vergessen! 19.00 Uhr Fähre Gedser – Rostock.
Preis

Bus-, Fährüberfahrten, 3 × Ü/F in ***+Hotel, 3 × AE, 1 x Mittagesen, Eintritte entsprechend Programm, Stadtrundfahrt Kopenhagen, Reiseleitung, Sicherungsschein. Zubringer nach Vereinbarung.
Mindestteilnehmerzahl: 20

Es gelten die Reisebedingungenvon „Skandinavien direkt.“
Änderungen vorbehalten